Woodland Sauerland Dry Gin

Woodland Sauerland Dry Gin im Wald

Sauerland Dry Gin

Woodland ist ein echter Dry Gin aus dem waldig geprägten Mittelgebirge des Sauerlandes.

Jetzt kaufen
Award Logos

Ausgezeichnet.

Woodland Sauerland Dry Gin schmeckt auf der ganzen Welt – das sagen zumindest alle.

Woodland Pink Gin

Pink Gin

Himbeere, Johannisbeere, Holunderblüten und Pink Grapefruit treffen auf echten Woodland Gin.

Jetzt kaufen
Woodland Navy Strength

Navy Strength

Die Woodland Botanicals auf Navy Strength destilliert (57,15% Vol alc.)

Ich halte das aus
Woodland IMMH Edition

Limitierte IMMH Edition

Im geschmackvollen Geschenkkarton als Edition des Internationalen Maritimen Museums Hamburg.

Jetzt kaufen

Die Woodland Minis

Echter Woodland jetzt auch im Miniaturformat.

Welcome to Woodland

Botanicals

Die überwiegend heimischen Botanicals machen den einzigartigen Geschmack dieses Sauerländer Destillats aus. Fichtenspitzen, Baumpilz und Löwenzahnwurzel sorgen für einen waldig-erdigen Geschmack. Eine leichte Kopfnote aus frischen Brennnesseln, handgepflücktem Sauerampfer sowie Zitrusaromen runden die Körpernote spritzig ab. So entsteht ein herb-frischer Gin, destilliert mit eigenem fein-milden Sauerländer Quellwasser, der sich als Aperitif genauso hervorragend eignet wie als Longdrink mit ausgesuchten Tonics oder im Cocktail.

Woodland

Original

Woodland Original

Tonic

4/5 Schweppes Dry oder Fever Tree Indian Tonic, 1/5 Woodland Gin

Garnish

eine dünne Scheibe grüner Apfel, ein Zweig Minze

Woodland

Classic

Woodland Classic

Tonic

4/5 Schweppes Dry oder Fever Tree Indian Tonic, 1/5 Woodland Gin

Garnish

eine Zitronenzeste

Woodland

Sauerland Mule

Sauerland Mule

Ginger Beer

Schweppes Ginger Beer

Zubereitung

5cl Woodland Sauerland Dry Gin
1cl Giffard Mojito-Sirup
2cl Boiron Cotis de Fruits

Garnish

ein Zweig Minze
idealerweise im Kupferbecher

Woodland

Fizz

Woodland Fizz

Zubereitung

5cl Woodland Sauerland Dry Gin
3cl Zitrone
2cl Zuckersirup
mit Sprudelwasser auffüllen

Gute Jungs
guter Gin

Die Leute hinter dem Gin: Andreas Schulte, Olaf Baumeister, Till Brauckmann, Matthias Czech, Dr. Moritz Dimde und Gregor Biedrzycki (v.l).